Mitten im Leben

Mitten im Leben - Auch im Alter lebendig und selbstbestimmt

(c) Foto: Mödritscher

(c) Foto: Mödritscher

"Mitten im Leben" ist ein innovatives Bildungsangebot für Menschen im "besten Alter" mit dem Ziel, Selbstständigkeit, Lebensfreude und Gesundheit zu erhalten und zu fördern. Die Inhalte werden individuell auf die Bedürfnisse der TeilnehmerInnen abgestimmt.

1. Ausgangssituation:
Der Anteil der über 60-Jährigen an der Gesamtbevölkerung (über 22%) steigt. 30% der ÖsterreicherInnen werden im Jahr 2030 über 60 sein. Die Lebenserwartung hat sich in den letzten 100 Jahren fast verdoppelt. Ein heute 60-Jähriger kann damit rechnen, 90 Jahre alt zu werden. Wie, das ist abhängig von vielen Faktoren. Ausschlaggebend sind mit Sicherheit Lebensumstände, Lebenseinstellung, Aktivität, neue Herausforderungen und Ziele.

2. Zielsetzung:
Im Grunde stehen wir alle auf jeder Alterstufe "mitten im Leben", d.h. wir bleiben immer, solange wir leben, entwicklungsfähig. Besondere Wendezeiten (Ablösung der Kinder, Wechseljahre, Pensionierung, Alter) beinhalten die Gefahr, stehen zu bleiben bzw. sich zurück zu ziehen. Da gilt es, neue Schritte zu tun, neue Wege zu suchen. Orientierungshilfe von außen ist gefragt. Eine gute Möglichkeit bietet dafür das Angebot "Mitten im Leben - Auch im Alter lebendig und selbstbestimmt". Es basiert auf der von Prof. Oswald an der Universität Erlangen durchgeführten SIMA-Langzeitstudie. "Mitten im Leben" wirkt sich positiv auf das Gedächtnis, Bewegung- und Alltagsfähigkeiten und die Lebensfreude aus.

Termine  2018:
Montag, 26. März
Montag, 09. April
Montag, 07. Mai
Montag, 11. Juni
Montag, 02. Juli
Montag, 06. August
Montag, 10. September
Montag, 24. September
Montag, 08. Oktober
Montag, 22. Oktober
Montag, 05. Novemeber
Montag, 19. November
Montag, 03. Dezember
Montag, 17. Dezember

jeweils um 15.30 Uhr im Rathaus St. Paul

Unkostenbeitrag:
€ 3 pro Einheit

Kontakt & Information:
Gruppenleiterin Maria Wright
Tel.: 0676 / 877 27 145

"Mitten im Leben" ist ein Projekt in Kooperation vom Katholisches Bildungswerk Kärnten, Gesunde Gemeinde und Land Kärnten.

Print Friendly, PDF & Email