St. Paul trauert mit Partnergemeinde um Bürgermeister

St. Paul trauert mit Partnergemeinde um Bürgermeister

Völlig unerwartet hat die traurige Nachricht vom Tod Bürgermeister Rainer Fritz die Marktgemeinde St. Paul am Dienstagvormittag erreicht. Der 52-Jährige verstarb nach einem dreiwöchigen Krankenhausaufenthalt an den Folgen einer schweren Erkrankung in der Nacht zum Dienstag.

Mit Bürgermeister Rainer Fritz verliert die Marktgemeinde nicht nur einen Partner, sondern einen Freund. Unsere Gedanken sind bei seiner Frau und seiner vier Geschwister mit Familien sowie bei unseren Freunden aus St. Blasien.

Rainer Fritz wurde im November 2010 zum Bürgermeister der Domstadt St. Blasien im Schwarzwald gewählt und führte die langjährige Partnerschaft, die seine Vorgänger über die Jahre aufgebaut haben, mit der Marktgemeinde St. Paul fort. Die freundschaftliche Partnerschaft der beiden Gemeinden, die historisch auf die Zeit der Wiederbesiedelung des Benediktinerstiftes durch Mönche aus St. Blasien im Jahr 1809 zurückgeht, fand vor 53 Jahren seinen Anfang und wird seither mit gegenseitigen Besuchen gepflegt. Auch Bürgermeister Rainer Fritz besuchte mehrmals die Marktgemeinde und vertiefte die freundschaftlichen Beziehungen. Einer seiner letzten Besuche fand im Frühjahr des Vorjahres statt: Im Rahmen des „1. Jugendtreff der Partnergemeinden St. Paul und St. Blasien“ fand ein reger Austausch zwischen Jugendlichen beider Gemeinden im Stiftsort statt.

Print Friendly

Kommentare sind deaktiviert