Ortskernbelebungskonzept

Ortskernbelebungskonzept

Unter großem Interesse der Bevölkerung fand am 10. Jänner d. J. im Rathaussaal eine Informationsveranstaltung statt. Seit September 2017 wird gemeinsam mit dem Architekturbüro SHARE architects an einem „Ortskernbelebungskonzept“ gearbeitet. Was das bedeuten kann, welche Ziele verfolgt werden sollen und welche Verbesserungsmaßnahmen denkbar sind, werden nun im Rahmen von drei Workshops ausgearbeitet. Die Bevölkerung ist eingeladen aktiv mitzuwirken, Ideen einzubringen und über Lösungsansätze zu diskutieren. 

Workshop-Termine:

Freitag, 19. Jänner 2018 um 18 Uhr
„Öffentliche Räume im Ortskern: Der Weg ist das Ziel!“
- Attraktivität und Aufenthaltsqualität der öffentlichen Räume für Bewohner & Besucher.
- Anbindungen und Orientierungen.

Samstag, 20. Jänner 2018 um 10 Uhr
„Wohnen und arbeiten im Ortskern!“
- Welche Programme, welche Funktionen?
- Wie kann man die Wohnqualität erhöhen?

Freitag, 23. Februar 2018 um 18 Uhr
„St. Paul wohin?“
- Möglichkeiten und Visionen der zukünftigen Entwicklungen.
- Was entsteht aus dem neuen Bahnhof? Welche Konsequenzen hat das für den Ortskern?

Die Workshops finden im Rathaussaal der Marktgemeinde St. Paul statt.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare sind deaktiviert