Fahrtkostenzuschuss für Studierende

Fahrtkostenzuschuss für Studierende

Die Erfahrungen haben gezeigt, dass Studierende ihren Hauptwohnsitz in ihre Studienorte, d. h. Universitätsstädte wie Klagenfurt, Wien und Graz verlegen, um in den Genuss der finanziellen Vorteile bei den Kosten für öffentliche Verkehrsmittel, Parkplatzbenützung, Wohnungen udgl. zu gelangen. Mehrmals wurde die Marktgemeinde St. Paul bereits darauf angesprochen, dass viele von ihnen dies nicht wollen und sehr ungern diesen Schritt setzen, zumal sie den Mittelpunkt ihrer Lebensbeziehungen in ihrer Heimatgemeinde sehen.

Die Marktgemeinde St. Paul möchte dieser Abwanderung entgegenwirken und all jenen, die ihren Hauptwohnsitz mit Stichtag 31. Oktober 2017 wieder (Zuzug) in ihrer Heimatgemeinde anmelden bzw. beibehalten UND den Hauptwohnsitz für zumindest ein Jahr, ab Auszahlung, in der Marktgemeinde aufrecht erhalten, eine finanzielle Unterstützung von € 100,00 für das Studienjahr 2017/18 zzgl. des Differenzbetrages zur ermäßigten Fahrkarte des jeweiligen Verkehrsbetriebes im Stadtverkehr zukommen lassen.

Antragsberechtigt sind all jene Personen, die ihren Hauptwohnsitz in der Marktgemeinde St. Paul melden, das 26. Lebensjahr - bei Präsenzdienern das 27. Lebensjahr - noch nicht vollendet haben, die österreichisches Staatsbürgerschaft oder die eines EU-Mitgliedstaates besitzen, die Familienbeihilfe beziehen und ein Studium an einer Universität, Hochschule, Fachhochschule oder pädagogische Hochschule absolvieren. Der Förderantrag muss in der Zeit vom 02.11. bis 30.11.2017 einlangen. Es besteht KEIN Rechtsanspruch auf Gewährung einer Förderung. Die Zuerkennung einer Förderung erfolgt nach Maßgabe vorhandener Budgetmittel.

Dem Antrag sind folgende Nachweise anzuschließen:

  • Amtliche historische Meldebestätigung mit welcher der Nachweis des derzeitigen Hauptwohnsitzes erbracht wird (Bestätigung am Antragsformular)
  • Inskriptionsbestätigung für das Studienjahr 2017/18
  • Nachweis der Familienbeihilfe für das Jahr 2017
  • Rechnung des jeweiligen Verkehrsbetriebes

Download

Antrag auf Fahrtkostenzuschuss für das Studienjahr 2017/18
Beiblatt für den Fahrtkostenzuschuss für Studierende

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare sind deaktiviert