#erasmusday 2019

#erasmusday 2019

Am 18. Oktober d. J. wurden auch in unserer Marktgemeinde die europaweiten Erasmusdays mitgefeiert. Unter dem Motto „St. Paul meets Europe again” verwandelte sich der Platz St. Blasien in eine große Begegnungszone.

Der Einladung der Marktgemeinde und des Stiftgymnasiums St. Paul folgten der Kindergarten, die Volksschule und die Neue Mittelschule St. Paul ebenso wie eine Klasse der Volksschule Ettendorf. Die Schüler der Erasmus+ Arbeitsgruppe des Stiftsgymnasiums hatten ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet.
Die Moderation der Veranstaltung übernahm in bewährter Manier der Alt-St. Pauler Christian Wasner (MJ 2017), der kurzweilig und eloquent durch das Programm führte. Von Mal- und Bastelmöglichkeiten für die Kleinen, über ein EU-Riesenpuzzle, sportlichen Parcours, Tanz- und Musik-Performances bis zu kniffligen Fragen zum Thema EU für die Großen spannte sich der Bogen. Bei kulinarischen und regionalen Köstlichkeiten gab es die Möglichkeit für regen Austausch zum Erasmus+ Bildungsprogramm und seinen Fördermöglichkeiten.

Begeistert von so viel Europa zeigten sich Bürgermeister Ing. Hermann Primus, Schulleiterin Mag. Ines Leschirnig-Reichel, Dekan und Schulseelsorger P. Mag. Marian Kollmann, Erasmus+ Koordinator Mag. Giovanni Santoro, sowie Vertreter des St. Pauler Gemeindevorstandes.

(c) Grundnig Productions

Bildergalerie der Veranstaltung

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare sind deaktiviert