St. Paul trauert um Ehrenbürger Abt Mag. Dr. Heinrich Ferenczy

St. Paul trauert um Ehrenbürger Abt Mag. Dr. Heinrich Ferenczy

Am Freitag, den 13. April 2018 erreichte die Marktgemeinde St. Paul die traurige Nachricht, dass Ehrenbürger Abt Mag. Dr. Heinrich Ferenczy OSB im 80. Lebensjahr in Wien verstorben ist.

Requiescat in pace

Abt Heinrichs Leichnam wird am Dienstag, den 24. April 2018 um 17 Uhr von Wien in die Stiftskirche überstellt. Der Konvent des Benediktinerstiftes St. Paul singt dort um 18 Uhr die Totenvesper. Das traditionelle Totenbeten findet um 19 Uhr statt. Am Mittwoch, den 25. April 2018 findet um 15 Uhr das Requiem für unseren Ehrenbürger in der Stiftskirche statt. Anschließend wird er seinem Wunsch entsprechend am Ortsfriedhof zur letzten Ruhe geleitet.

Mit Ehrenbürger Abt Dr. Heinrich Ferenczy verliert die Marktgemeinde nicht nur einen Seelsorger und Partner, sondern einen Freund. Unsere Gedanken sind bei seinen Mitbrüdern im Stift St. Paul sowie im Schottenstift Wien und seiner Familie und Freunden.

"Die Liebe Christi drängt uns"

2 Kor 5, 14 - Wahlspruch von Abt Heinrich

 

Leben und Wirken

Geboren am 30.10.1938 in Wien
Matura am Schottengymnasium in Wien (1957)
Eintritt in die Benediktinergemeinschaft des Schottenstiftes am 14.09.1957
Profess in der Schottenabtei am 15.09.1958
Studium der Katholischen Theologie in Wien
Promotion zum Doktor der Theologie an der Universität Wien (1965)
Professor am Schottengymnasium 1971-1996
Direktor des Schottengymnasium 1981-1989
Abt des Schottenstiftes 1988-2006
Erster Vorsitzender der Superiorenkonferenz der männlichen Ordensgemeinschaften Österreichs 1989-1998
Administrator des Stiftes St. Paul 1996-2008
Abt des Stiftes St. Paul 2008-2017
Verleihung der Ehrenbürgerschaft der Marktgemeinde St. Paul 2013

Parte als Download

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare sind deaktiviert